Thema Videokonferenzen

Lesezeit: < 1 Minute

Spätestens seit Beginn der Pandemie und damit verbundenen Schulschließungen beschäftigt Schulen das Thema Videokonferenzen. In einer Reihe von Beiträgen wird das Thema unter verschiedenen Aspekten betrachtet.

Videokonferenzen – eine Plattform auswählen 🔗
Hier geht es konkret um die Auswahl eines geeigneten Videokonferenz Tools und welche Kriterien man dabei im Auge behalten sollte.

Videokonferenz Plattformen in Schule nutzen 🔗
Es geht hier um grundsätzliche Fragen des Einsatzes von Videokonferenz Tools in Schule und Fragen, die eine Schule sich vor dem Einsatz stellen sollte, mit Handlungsempfehlungen.

Notenkonferenzen per Videokonferenz? 🔗
Hier geht es um die Ausnahmesituation Notenkonferenz in Zeiten von Schulschließungen und die rechtlichen Möglichkeiten und Grenzen, Lehrkräfte zu einer Teilnahme zu verpflichten.

Distanzunterricht – rechtliche Vorgaben und Möglichkeiten 🔗
Dieser sehr umfangreiche Beitrag setzt sich mit den rechtlichen Vorgaben des Distanzunterrichts auseinander und geht dabei auch der Frage nach, inwieweit eine Verpflichtung zur Erteilung von Unterricht per Videokonferenz möglich ist. Der Beitrag berücksichtigt auch Aussagen verschiedener Stellen wie der LDI NRW und des MSB zum Thema, die im Laufe der Zeit getätigt wurden.

Distanzunterricht – Leistungsbewertung – Datenschutz 🔗
Gegenstand des Beitrags ist hier u.A. die Frage, ob die Teilnahme bzw. Nichtteilnahme an Videokonferenzen Gegensand der Leistungsbewertung sein kann.

Teilnahme am Unterricht über Video – geht das? 🔗
Im Beitrag werden die datenschutzrechtlichen Fragen betrachtet, welche sich ergeben, wenn einzelne Schülerinnen und Schüler per Video oder Audio am Unterricht teilnehmen sollen.

Schulische Plattformen verbindlich einführen? 🔗
Mit der Einführung des §120 Abs. 5 SchulG NRW ergeben sich für Schulen bezüglich der verbindlichen Einführung von digitalen Lehr- und Lernmitteln, wozu im weiteren Sinne auch Lernplattformen und Videokonferenz Tools zu zählen sind, neue rechtliche Möglichkeiten. Der Beitrag betrachtet diese und ihre Grenzen.